MÜNSTER electronics

Elektromagnetische Lochstanze

Mit unseren elektromagnetischen Lochstanzen lochen Sie z.B. PE, BOPP, PP, Papier und vieles mehr in die laufenden Materialbahnen, wobei je nach Material Geschwindigkeiten von bis zu 130 Metern pro Minute möglich sind.

Die Lochstempel werden mittels speziellen Hochleistungsmagneten angetrieben. Die Stationen können in verschiedensten Breiten (20mm-120mm) angeboten werden. Außerdem können durch Hintereinanderschalten von bis zu 4 Lochbalken (elektronisch synchronisiert) die seitlichen Lochabstände geviertelt werden.

Technische Details
> Bahngeschwindigkeit: Bis zu 130m/min
> Schlagzahl: Je nach Ausführung der Magnete bis zu 60 Schläge/sek
> Lochbildpositionierung via Fotomarken (Fotozelle)
> Speicher-Programmierbare-Steuerung mit hochwertigem Touchscreen
> Matrixsteuerung (Vermeidung von Löchern im Druckbild)
> Schlagstärken stufenlos einstellbar (Materialabhängig)
> 36 Programm Lochspeicher (Über Tabelle aufrufbar)
> Fotomarkenausblendung zum Unterdrücken von Störmarken

Rotative Formstanze

Unsere Formstanzen arbeiten mit sogenannten Stanzblechen, die auf einem Magnetzylinder fixiert werden. Hiermit entfällt lästiges Schrauben oder Kleben.
Durch das futuristische Antriebssystem können mit nur einem einzigen Zylinder stufenlos einstellbare Stanzbilder (mittels Fotomarkensteuerung) realisiert werden. Bahngeschwindigkeiten von bis zu 300m/min sind bisher problemlos möglich gewesen.

Der Antrieb erfolgt mittels Servomotoren, die unabhängig voneinander den Schneidzylinder (Magnetzylinder) und den Gegendruckzylinder antreiben.

Technische Details
> Bahngeschwindigkeit: Bis zu 300m/min
> Stanzwerkzeuge: 1-4 pro Zylinder
> Stanzpositionierungs via Fotomarken (Fotozelle)
> Speicher-Programmierbare-Steuerung mit hochwertigem Touchscreen
> Foliendicke von bis zu 100my
> Bahnbreite von bis zu 800mm
> Freiformatig (verschiedene Abstände trotz gleichem Zylinderumfangs)
> Werkzeugposition bei laufender Maschine variabel

Querperforation

Durch Eintauchen eines rotierenden Messers in eine U-Schiene, welche zur Stützung des dazwischenliegenden Materials dient, wird ein Material quer zur Laufrichtung mit einer Abrissperforation versehen.

Die Abrissstärke wird durch Wechseln der Messer und Ihrer Stegschnittbreite variiert.

Technische Details
> Abschnittlänge: 200mm – 10000mm
> Schnittgeschwindigkeit: 120/min
> Positionierung via Fotomarken (Fotozelle) möglich
> Speicher-Programmierbare-Steuerung mit hochwertigem Touchscreen
> Antrieb mittels Servomotor

Anfrage an MÜNSTER electronics:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

[recaptcha]